but I shot a man in Reno, just to watch him die...

The blues had a baby, they called it Rock`n Roll!

 

Woher auch immer du kommst und wohin auch immer du gehst, hauptsache du nimmst dir Zeit um diese Seite genauer unter die Lupe zu nehmen. Zugegeben ist die Seite auf meinem Ego aufgebaut...aber hey!

Es tut mir gut...

Every morning, take a spoonful of blues!

 

Lieber Besucher, du stellst schnell fest um was es auf meiner Home Page geht.

Die Blues Harp hat es in sich. Da sind nicht nur Löcher drin sondern auch viele Emotionen. 

Für manche ist die Blues Harp das Mittel seine / eine Geschichte zu erzählen. Für mich gehört sie mittlerweile zum Alltag...ich fühle mich nackt ohne meine Harp!

Simple music is the hardest music to play...blues is a simple music!

 

Blues Harp zu lernen ist etwa so wie ein schönes Bild zu malen, um es schlussendlich verdreht an die Wand zu hängen. Zuerst spielst du dir die Lippen wund um die Einzeltöne zu treffen, hasst du das endlich drauf sollst du lernen zwei, drei oder vier Löcher miteinander zu quälen....die Zunge vor die Kammern zu legen....aber nur auf jene die man jetzt nicht hören will...zugleich mit den Händen...wua,wua und Kehlkopf hüpfen....yes! Blues is a simple music!

The blues overtook me when I was a child!

 

Das wäre das beste was einem passieren kann oder eben hätte passieren sollen. Das Instrument lernen mit der Auffassungsgabe eines Kindes...und verdammt egal wie viel Spucke durch die Harp geblasen wird, immer munter drauflos. Also Liebe Kinder, wartet nicht ab bis ihr graue, so wie ich, oder gar keine Haare mehr habt. Wartet auf jeden Fall nicht so lange bis ihr im Alter seid in dem ihr, natürlich rein zufällig, am Schaufenster stehen bleibt in dem Gehhilfen angeboten werden.

Lauft los und geht euren Eltern dermassen auf die Nerven dass sie gleich morgen losziehen um euch eine Blues Harp zu besorgen...Yeap!